Anzeige
Anzeige

Große Umbaumaßnahmen an Grundschule haben begonnen

3. April 2018

An der Grundschule auf dem Papenberg sind die vorbereitenden Arbeiten für den geplanten Um- und Ausbau bereits in vollem Gange. Gegenwärtig, so die Stadt, wird viel zurückgebaut, Elektriker kümmern sich um die Leitungen für die Brandschutzanlage.
Die Erweiterung der Schule und die Neugestaltung der Außenanlagen kosten insgesamt 2,3 Millionen Euro, 1,4 Millionen hat die Stadt vom Land bekommen.

Da sich die Schülerzahlen der dreizügigen Grundschule in den vergangenen Jahren stark erhöht haben, ist eine Schul- und Horterweiterung erforderlich. Im Zuge dessen wurde in einem ersten Bauabschnitt bereits das Hortzentrum mit Jugendtreff neu gebaut.

Neben der Erweiterung des Hauses soll auch ordentlich in die Außenanlagen investiert werden. Der Schulhof ist nicht sehr groß und bietet derzeit wenig Spielangebote für die Schul- und Hortkinder. Er soll neu gepflastert und mit Bänken, Hochbeeten und Pflanzflächen versehen werden. Des weiteren werden die Parkplätze – immer wieder ein Kritikpunkt – neu angeordnet.

Beendet sein soll die gesamte Maßnahme im August kommenden Jahres.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*