Anzeige
Anzeige

Gyrocopter in Trollenhagen verunglückt

5. November 2017

Zum Glück wurde der Pilot nur leicht verletzt. Der 33-Jährige setzte heute Vormittag mit einem Traghubschrauber (Gyrocopter der Typs „Calidus“) beim Landeanflug auf dem Flugplatz Trollenhagen mehrfach auf und kippte schließlich um. Der Pilot muss mit einem Schleudertrauma behandelt werden.
Schaden am Tragschrauber: Rund 62 000 Euro.

Foto: Polizei


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*