Anzeige
Anzeige

„Hängende Person“ entpuppt sich als Anzug

23. Januar 2018
Lieber einmal mehr die Polizei rufen als zu wenig: Ein Schweriner hat letzte Nacht beobachtet, dass in einer Wohnung die ganze Nacht das Licht brannte. Außerdem sah es für ihn so aus, als wenn in dieser Wohnung eine Person an der Decke hängt.

Gegen Morgen war es dem Beobachter dann wohl doch zu unheimlich und er rief die Polizei. Die schaute natürlich nach und stellte fest, dass es sich um einen Anzug handelte, der da auf einem Bügel hing.
Der Mieter erklärte, dass er vergessen hatte, das Licht auszuschalten.
 
Dennoch: Die Polizei ermutigt die Bürger, weiterhin aufmerksam zu sein und bei ungewöhnlichen Beobachtungen die Beamten zu rufen. Nach Möglichkeit aber nicht erst nach Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*