Anzeige
Anzeige

Härtetest für Warener Läufer

7. Oktober 2016

Fünf Warener Sportfreunde – Heiko Quiram, Christian Kuckuck, Joachim Stelter, Carsten Westphal – und der Rostocker Kai Müller nehmen an einem Laufevent der besonderen Art teil. Sie sind zur „Tour de Tirol“, die im österreichischen Söll stattfindet, gereist.

tirol-donnerstagCarsten Westphal, der einen großen Teil der Organisation im Vorfeld übernommen hat und mit vielen Tipps zur Seite stand, ist wie Christian Kuckuck bereits im vergangenem Jahr die Tour gelaufen.

Carsten kann in diesem Jahr verletzungsbedingt leider nicht antreten, will den vier anderen aber unterstützend zur Seite stehen.

Auf die Sportler warten über drei Tage verteilt 75 Kilometer und 3500 Höhenmeter. Heute gilt es, als „Warmup“ 10 Kilometer zu absolvieren.

Samstag folgt dann ein Marathon, der bis auf die „Hohe Salve“ führt. An diesem Tag müssen außer den 42,198 Kilometern auch 2345 Höhenmeter bewunden werden.

Zum Abschluss wartet dann am Sonntag noch der 23 Kilometer lange Pölventrail, der zum größten Teil in sehr unwegsamem Gelände gelaufen wird. Auch an diesem letzten Tag müssen die Sportler noch einmal 1240 Höhenmeter bezwingen.

„Wir sind Müritzer“ berichtet jeden Tag, wie es den Läufern bei ihrer „Tour“ ergeht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*