Anzeige
Anzeige

Hakenkreuze und Schriftzüge an Wänden in Röbel

23. Juli 2015

In der Zeit von gestern 21 Uhr bis heute, 7.10 Uhr beschmierten bislang unbekannte Täter mehrere Objekte im Bereich Töpferwall in Röbel. An die Hauswand sowie die Türen der Sanitäranlagen eines Gaststättengebäudes wurden ein Hakenkreuz und mehrere Schriftzüge gemalt.
Außerdem sind zwei Werbeschilder ortsansässiger Firmen und mehrere Objekte des Busbahnhofes mit weiteren Schriftzügen und Hakenkreuzen beschmiert worden.
Die Röbeler Polizisten stellten darüber hinaus neben dem Busbahnhof einen Pkw fest, dessen Heckscheibe ebenfalls beschmiert war.
Alle Schriftzüge und Symbole wurden mit einem blauen Stift aufgetragen.
Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung.
Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich zu melden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*