Anzeige
Harry Hurtig
Anzeige
Autohaus Behrend

Handballer aus Nachbarstadt starten in Saison

13. September 2013

Müritz-Region. Morgen starten die Handballer des Stavenhagener SV von 1863, der sich im Jubiläumsjahr „150 Jahre Sport in Stavenhagen“ befindet, in die neue Saison 2013/2014. Die Kinder-, Jugend- und Erwachsenenmannschaften wollen sich ab September wieder für die vielen schweißtreibenden Trainingsstunden mit Siegen in ihren jeweiligen Ligen belohnen. Die Frauen- und die Männermannschaft spielen in der höchsten Spielklasse Mecklenburg-Vorpommerns der M/V- Liga und zählen dort jeweils zu den Spitzenteams.

In der Vergangenheit fanden bereits mehrfach Spieler aus der Müritzregion, die unter anderem auch beim HSV 90 Waren eine sehr gute Ausbildung genossen haben, den Weg zum SSV und nahmen hier eine neue Herausforderung an. Dies und die einzigartige Stimmung bei den Heimspielen tragen dazu bei, dass immer mehr handballinteressierte Zuschauer von der Müritz die Heimspiele der Stavenhagener besuchen.

Zum Saisonauftakt stellen sich die 12 Mannschaften, die Max & Moritz Gruppe und die Handballminis der Öffentlichkeit in der Reuterstadt vor. Wie bereits im Vorjahr wird es dabei wieder ein beeindruckendes Bild der Mitglieder geben.

Nachdem an diesem Tag um 15:30 Uhr  alle Mannschaften auf das Spielfeld der Stavenhagener-Zweifelder-Halle einlaufen und vorgestellt werden, startet um 17 Uhr die Frauenmannschaft mit dem ersten Punktspiel gegen die Mannschaft des SV Barth in ihre zweite Saison in der Mecklenburg-Vorpommern-Liga.

Um 19 Uhr wird als Höhepunkt des Sporttages die Männermannschaft bei ihrem Heimdebüt gegen den Schwaaner SV antreten.

Natürlich hoffen die Handballer auf viele Zuschauer – auch aus der Müritz-Region.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*