Anzeige

Herrenloser Koffer stellt sich als harmlos heraus

27. Oktober 2017

Am Warener Bahnhof läuft wieder der normale Betrieb. Der Munitionsbergungsdienst hat den herrenlosen Koffer geröntgt und festgestellt, dass sich im Innern nur ganz normale Dinge des täglichen Bedarfs befinden.
Ob auch der Besitzer inzwischen bekannt ist, hat die zuständige Bundespolizei noch nicht mitgeteilt.
Der Warener Bahnhof war heute Nachmittag rund vier Stunden lang gesperrt, zahlreiche Züge müssten umgeleitet werden, Reisende saßen fest.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*