Anzeige
Autohaus Kühne der neue Polo
Anzeige
Autohaus Behrend

Hilfe für kleine Fahrrad-Pannen am Warener Hafen

18. Mai 2017

Die erste Fahrradstation Mecklenburg-Vorpommerns steht in Waren und ist soeben am Hafen enthüllt worden. Und zwar von dem Organisator der Mecklenburger Seenrunde, Detlef Köpcke, und Bürgermeister Norbert Möller.

An der Station sind kleinere Reparaturen und Luftaufpumpen möglich. Dazu wurden verschiedene Werkzeuge installiert.

Norbert Möller bezeichnete die rund 1100 Euro-Investition, die sowohl Urlaubern als auch Einheimischen zur Verfügung steht, als weiteren Schritt in Richtung fahrradfreundliche Stadt. Er sieht es als Ergänzung zum Angebot der heimischen Fahrradhändler und hofft natürlich, dass sie von mutwilligen Zerstörungen verschont bleibt.

An der Mecklenburger Seenrunde nehmen in der kommenden Woche knapp 3000 Radler teil, darunter 200 Kinder. Der ganz groß Teil, nämlich 2200 Radfreunde, wagt sich auf die 300 Kilometer lange Strecke.


Eine Antwort zu “Hilfe für kleine Fahrrad-Pannen am Warener Hafen”

  1. Falko KINDT sagt:

    ICH BIN GELERNTER FAHRRADMECHANIKER ENDLICH MAL WAS GUTES .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*