Anzeige
Anzeige

Hohe Schäden bei zwei Unfällen in Waren

8. November 2016

Weil sie nicht aufgepasst haben, ist es für zwei Autofahrer in Waren gestern richtig teuer geworden. In der Rathenaustraße öffnete ein 45 Jahre alter Mann die Fahrertür, hatte sich aber zuvor aber offensichtlich nicht umgeschaut. Resultat: Die Tür stieß gegen ein anderes Auto, das von hinten kam. Schaden: rund 5000 Euro.
Ebenfalls eine teurer Spaß ist das Einparken in der Papenbergstraße für einen Autofahrer geworden. Auch hier schätzt die Polizei den Schaden auf rund 5000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*