Anzeige
Anzeige

Hoher Einbruchschaden – kaum Beute

18. Oktober 2016

In der letzten Nacht sind bislang unbekannte Täter in die Physiotherapie am Töpferwall eingedrungen. Sie hatten es offenbar auf Bargeld abgesehen, erbeuteten 100 Euro, richteten aber einen weitaus höheren Schaden an.
In der Zeit von Sonnabend zu heute machten sich Ganovem im Friseursalon in Wredenhagen zu schaffen. Auch sie fanden lediglich wenig Bargeld, richteten aber einen Schaden von rund 1000 Euro an.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*