Anzeige

Hoher Schaden bei Bootsunfall im Kanal

25. Juni 2017

Gestern Nachmittag hat es im Eldenburger Kanal ordentlich gescheppert. An der Einfahrt zum Kanal begegneten sich ein Fahrgastschiff und eine hochwertige Motoryacht.

Zur Vermeidung einer möglichen Kollision beider Fahrzeuge steuerte der Sportbootführer der Motoryacht nach eigenen Angaben Richtung Ufer. In der weiteren Folge kollidierte er mit einem Dalben und geriet mit dem Bug auf die Uferbefestigung. Dabei entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro.

Aufgrund widersprüchlicher Angaben der Unfallbeteiligten ist der Unfallverursacher nach Auskunft der Wasserschutzpolizei Waren noch nicht klar.

Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. Mögliche Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich telefonisch bei der Wasserschutzpolizeiinspektion Waren unter 03991/74730 zu melden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*