Anzeige

Hoher Schaden bei Crash auf dem Schweriner Damm

14. August 2014

Auf dem Schweriner Damm in Waren hat’s letzte Nacht mächtig gescheppert.
Wie die Polizei dazu mitteilte, beachtete eine Autofahrerin, die aus Richtung Steinmole kam, beim Auffahren auf die Trasse die Vorfahrt eines von links kommenden Wagens nicht. Beide Pkw stießen zusammen, einer fing gleich Feuer. Da es zu diesem Zeitpunkt aber stark regnete, übernahm die „Natur“ das Löschen.
Warens Feuerwehrleute, die ebenfalls ausgerückt sind, kümmerten sich dann um die Beräumung der Straße.
Den entstandenen Sachschaden beziffern die Warener Beamten auf rund 18 000 Euro.

Un


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*