Anzeige
Anzeige

IHK bringt Unternehmen zur HANNOVER MESSE 2018

6. November 2017

Eine gut organisierte Messebeteiligung ist immer ein effizientes Vertriebsinstrument. Mit kaum einer anderen Marketingaktivität lassen sich in kurzer Zeit und zu überschaubaren Kosten ähnliche Ergebnisse erzielen wie mit einer Messeteilnahme als Aussteller. Erfahrene Aussteller schätzen die Vorteile des Gemeinschaftsstandes des Landes Mecklenburg- Vorpommern. Durch die organisatorische Hilfe der IHK, die Messeförderung des Landes und die Unterstützung durch andere Aussteller wird aber auch „Messeneulingen“ eine Beteiligung erleichtert.
Die IHK lädt Unternehmen ein, als Aussteller an der weltweit größten Industriemesse in Hannover 2018 am Landesgemeinschaftsstand für Unternehmen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern teilzunehmen.

Der neue und moderne Messestand wurde 2017 erstmals eingesetzt und bietet eine hervorragende Basis für eine erfolgreiche Messeteilnahme, von der auch Sie profitieren können.
Wie in den vergangenen Jahren wird sich der Gemeinschaftsstand in Hannover auf der Leitmesse Industrial Supply befinden. Insofern bietet er sich vor allem auch für Unternehmen an, die ihre innovativen Zulieferlösungen, Produkte und ihr Leistungsspektrum einem internationalen Fachpublikum vorstellen und einen Grundstein für ihre künftigen Geschäfte insbesondere auch im Auslandsgeschäft legen möchten.

Aber auch Unternehmen aus allen anderen Branchen könne sich gern auf dem Gemeinschaftstand präsentieren, da der Standort auf der Hannover Messe nicht ausschlaggebend für den Messerfolg ist. Partnerland ist Mexiko.

Interessierte Unternehmer melden sich bitte bis zum 8. Dezember 2017 bei Dagmar Enste, Telefon 0395 5597-307, E-Mail dagmar.enste@neubrandenburg.ihk.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*