Anzeige

IHK informiert am 7. November erneut zum Thema Unternehmensnachfolge

25. Oktober 2017

Eine Firmenübergabe ist ein langwieriger und anspruchsvoller Prozess. Keine Nachfolge gleicht einer anderen. Jede Übergabe stellt sowohl für den Übergeber als auch für den Übernehmer eine besondere Herausforderung dar. In der Regel übergibt der Unternehmer nur einmal im Leben seinen Betrieb. Wie kann also eine Übergabe organisiert werden?

Ausführliche Antworten hierzu gaben die erfahrenen Berater der IHK Neubrandenburg und der Koordinierungsstelle für Unternehmensnachfolgen kürzlich beim Sprechtag Unternehmensnachfolge. In einer vertraulichen Gesprächsatmosphäre nutzten interessierte Unternehmer und potenzielle Übernehmer wieder die kostenfreie Möglichkeit, sich über den individuellen Prozess der Unternehmensübertragung zu informieren. Dabei waren Themen, wie zum Beispiel Formen der Übertragung und Notfallkoffer Gegenstand der jeweils ausführlichen Beratung. Besonders wurden wieder die „Klassiker“ Kaufpreis und Finanzierung nachgefragt.

Am Ende eines jeden Gespräches, für das sich die Berater ausreichend Zeit nahmen, konnten sich die Interessierten der weiteren Unterstützung und Begleitung durch die IHK Neubrandenburg und der Koordinierungsstelle sicher sein.

Der nächste Sprechtag ist für den 7. November in der IHK Neubrandenburg geplant. Um telefonische Anmeldung wird gebeten.

Ansprechpartner: Volker Hirchert, Telefon 0395 5597-306 oder per Mail volker.hirchert@neubrandenburg.ihk.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*