Anzeige
Tag der Stadtwerke Waren
Anzeige
Autohaus Behrend

Im April mehr Geschwindigkeitskontrollen

3. April 2014

Auch die Polizei in der Region Mecklenburgische Seenplatte wird in diesem Monat verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchführen. Schließlich ist zu hohes Tempo nach wie vor eine der häufigsten Ursachen von Unfällen mit verletzten und getöteten Menschen.
Bei Kontrollen im Bereich der Polizei-Inspektion Neubrandenburg, zu der auch die Müritz-Region gehört, sind gestern 129 Autofahrer angehalten worden, die zu schnell unterwegs waren.
Spitzenreiter in Waren: Ein 68 Jahre alter Fahrer, der statt der erlaubten 30 mit 59 km/h an der Kontroll-Stelle vorbeigerauscht ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*