Anzeige
Anzeige

Im Kogeler Gewächshaus gehen die Lichter wieder an

23. März 2018

Die Gärtnerei Kogel/Satow gibt es nicht mehr, der langjährige Betreiber hat sich zur Ruhe gesetzt. Doch jetzt startet mit Aaron Göpper ein junger Nachfolger den Versuch, im Gewächshaus am Kogeler Eulenberg auch weiterhin Jungpflanze, Blumen und vieles mehr anzubieten.

„Mein Angebot wird eher klein und ist nicht mit dem der Vorgänger vergleichbar, aber es ist ein Anfang“, meint der 24-Jährige gegenüber „Wir sind Müritzer“

In der kommenden Woche, am 27, 28. und 29. März öffnet Aaron von 10 bis 19 Uhr zum ersten Mal und hofft auf ganz viele Besucher. Es gibt unter anderem diverse Blumen, Kräuter Kohlrabi und Salate.

Am April ist dann immer mittwochs, freitags und samstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Aktuelle Infos stellt der junge Unternehmer auf seine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/aaronsgartenreich/

Und wer weiß, vielleicht können wir an dieser Stelle ja bald berichten, dass er seinen großen Traum, in unserer Region mehr regionale Produkte anzubieten, verwirklicht hat.

Wir drücken jedenfalls die Daumen!

 


Eine Antwort zu “Im Kogeler Gewächshaus gehen die Lichter wieder an”

  1. Beatrix Exeter sagt:

    Ich drücke dir auch die Daumen, Aaron.
    Von deiner Hebamme aus Neuseeland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*