In lockerer Runde mit Spitzen-Medizinern

5. November 2013

DanielInteressante Gesundheitsthemen einfach und spannend erklärt – das will die neue Vortragsreihe „Schön und gut!“ im Radisson Blu Schloss Fleesensee und kann sich schon nach der ersten Runde über große Resonanz freuen. Wir haben den Direktor des Hotels, Daniel Bojahr, zu der Idee, aber auch zu den kommenden Vorträgen befragt.

Herr Bojahr, der Titel „Schön und Gut!“ lässt vermuten, dass es in den monatlichen Gesprächskreisen nur um die Schönheitschirurgie geht.

Das Thema spielt natürlich auch eine Rolle, aber nicht ausschließlich. Vielmehr bieten wir in Zusammenarbeit mit der Universität Greifswald  und dem einstigen Rektor Professor Dr. Dr. Hans-Robert Metelmann ein breites Spektrum an Themen an. Am kommenden Freitag, 8. November, heißt es beispielsweise „Gesund durch Hund“. Die Greifswalder Tierärztin Anette Quandt ist Leiterin der Rettungshundestaffel des DRK in Vorpommern und wird berichten, was der älteste Freund des Menschen heute leistet, wenn unsere Gesundheit bedroht ist.

Das ist aber nicht das einzige Thema des Abends?

Nein, im zweiten Teil spricht Professor Dr. Michael Drosner, einer der prominentesten Dermatologen Deutschlands und Spezialist der Ästhetischen Lasermedizin, über sein Spezialgebiet und steht dann auch Rede und Antwort.

Was ist das besondere der neuen Vortragsreihe?

Es gibt mehrere Besonderheiten. Zum einen hält bei uns niemand lange Vorträge, deren Ende man herbeisehnt, sondern kurze, äußerst unterhaltsame Einführungen und anschließende offenen Diskussionen. Zum anderen haben die Besucher der Abende die Chance, mit hochkarätigen Medizinern ins Gespräch zu kommen. Und zwar nicht als Patienten, sondern als interessierte Frauen und Männer, die sich für Prävention interessieren.

Bei Ihnen sprechen hochkarätige Mediziner, Professoren, die es gewohnt sind, Studenten mit Fachbegriffen zu erfreuen. Sind die Vorträge im Schloss auch für Laien verständlich?

Auf jeden Fall. Der erste Vortrag war wirklich charmant und kurzweilig und hat auch mich als Nicht-Mediziner in den Bann gezogen. Professor Metelmann hat mit einfachen Worten die medizinischen Aspekte der Schönheitschirurgie erklärt, auf Risiken hingewiesen und über die Motivation für solche Operationen gesprochen.

Was sollten Interessierte noch wissen?Schloss

Die Gesprächskreise sind kostenlos, wir bitten aber um Anmeldungen.

Wir bedanken uns für das Gespräch!

 

Die nächsten Termine und Themen:

8. November, 19 Uhr „Gesund durch Hund“

13. Dezember, 19 Uhr „Wie geht’s dem Weihnachtsmann?“

10. Januar, 19 Uhr „Gesund und Bunt – Kinshasa Synphony“

14. Februar, 19 Uhr „Verhexte Gesundheit“

14. März, 19 Uhr „Was hat moderne Medizin mit vielen Einkaufstüten und Fernsehgeräten gemeinsam?“

Anmeldungen unter 039932 8010 3418 oder per Mail: meetings.fleesensee@radissonblu.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.