Anzeige
Kuehne-2017-09-17-Polo-800px
Anzeige
Autohaus Behrend

Eine Antwort zu “In voller Montur rund um die Müritz”

  1. Michael & Michaela sagt:

    Liebe Feuerwehr,

    der Beitrag im Nordmagazin trieb mir und meiner Frau Tränen in die Augen. Tränen der Trauer und Tränen des Stolzes.

    Die Freiwilligen Feuerwehren können Stolz auf sich sein.

    Leider mussten auch wir die Dienste der Einrichtung „Mike Möwenherz“ in Anspruch nehmen. Eine bemerkenswerte Arbeit die dort geleistet wird. Man kann sich nicht mit Worten bedanken, Eltern dabei zu unterstützen, ein geliebtes Kind ohne Chance zur letzten Ruhe zu geleiten. Umso schöner finden wir Ihre Idee darauf aufmerksam zu machen.

    Auch die Kameraden der Feuerwehr Waren haben einen Teil dazu beigetragen, dass unser nicht ganz 4 Jahre alt gewordener Sohn glücklich und zufrieden von uns gehen konnte. Einer seiner letzten Wünsche war es mit einer „Tatütata“ zu fahren. Dem wurde ohne zu zögern nachgekommen. Vielen Dank Herr Kamrath…Seine großen leuchtenden Augen werden wir niemals vergessen.

    Vielleicht hat der eine oder andere, der das liest, Zeit sich an die Strecke zu stellen und die Kameraden in Montur anzufeuern.

    Hochachtungsvoll
    Michael & Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*