Anzeige

In wenigen Stunden leuchtet der „Supermond“

1. Januar 2018

Hoffen wir mal, dass der Himmel halbwegs klar bleibt, dann gibt’s in der kommenden Nacht, genau um 3.24 Uhr am morgigen Dienstag einen tollen Vollmond, der wegen seiner erdnahen Position größer wirkt als gewöhnlich und deshalb auch als „Supermond“ bezeichnet wird.
Tina Schmaglowski hat in Malchow gerade schon mal auf den Auslöser gedrückt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*