Anzeige
Anzeige

„Jugend musiziert“ – Viele Müritzer am Wochenende beim Regionalwettbewerb

20. Januar 2018

27 Musikschüler aus Waren und Umgebung haben sich in den vergangenen Wochen intensiv auf eine große Herausforderung vorbereitet: „Jugend musiziert“. Der Wettbewerb ist das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands. Knapp eine Million Kinder und Jugendliche haben in den 55 Jahren seines Bestehens bei „Jugend musiziert“ mitgemacht. Für viele von ihnen war dies der erste Schritt in eine erfolgreiche Musikkarriere.

Für unsere Region findet er heute und morgen in Ueckermünde statt. Wer dort einen 1. Preis mit Weiterleitung erhält, kann anschließend im März am Landeswettbewerb am 17.und 18. März in Neubrandenburg teilnehmen. Die ersten Preisträger aller Bundesländer sind schließlich zum Bundeswettbewerb in die Hansestadt Lübeck eingeladen.

In Ueckermünde werden 155 junge Musiker, die an den Kreismusikschulen Uecker-Randow, Kon.centus und Müritz, an den Vereinsmusikschulen Malchin und Altentreptow/Demmin sowie von privaten Musiklehrerinnen und-lehrern lernen, erwartet

Die Kinder und Jugendlichen werden in 115 Wertungsvorspielen ihr Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich fachkundigen Juries präsentieren.

In diesem Jahr bereiten sie sich für die Wertungen auf Blas- und Zupfinstrumenten solo vor sowie für Klavier vierhändig, Duo: Klavier und ein Streichinstrument, Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier und Schlagzeug-Ensemble.

Am Abend werden dann in den Abschlussveranstaltungen die Urkunden vergeben und  auch noch einmal interessante Beiträge aus den Wertungsprogrammen vorgestellt.

Folgende Mädchen und Jungen , die an der Kreismusikschule Müritz oder an der privaten Klavierschule von Ulrike Nietz Unterricht erhalten, nehmen teil:

Kategorie Zupfinstrumente (Gitarre):
Simon Sprigode, Waren
Cara Ronja Fedler, Waren
Karl Fridjof Eberhardt, Malchow Duo Klavier und ein Streichinstrument
Sebastian Michalansky, Waren, Violine und Alexander Romanik, Alt Falkenhagen
Felicitas Ensat, Waren, Violoncello, und Mira Hübner, Waren,
Lena Müller, Waren, Violoncello, und Hanna Vogel, Torgelow am See ,
Lucia Maria Ramme, Waren, Violoncello, und Ronja Meier, Klink,
Jonathan Andreas, Kargow, Violoncello,  und Josefine Holz, Waren
Marlene Lindemann, Waren, Violoncello, und Victoria Lehrach,
Wenke Richter, Varchentin, Violoncello, und Marlies Richter,
Felicitas Boyke, Jabel, Violoncello, und Till Boyke,

Blasinstrumente:
Sonja Beckmann, Wendorf, Blockflöte,
Lena Diesterhaupt, Waren , Blockflöte, mit  Amelie Riemer, Moltzow, Klavierbegleitung,
Friedrich John, Peenehagen, Trompete,
Hannah Beck, Faulenrost, Posaune,
Elias Korreschuk, Wendorf, Posaune,
Annelie Deike, Alt Falkenhagen, Horn,

Orgel:
Tom Karff, Malchow, Orgel

Wir drücken die Daumen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*