Anzeige

Jugendliche können Backstuben-Luft schnuppern

5. Januar 2016

Jugendliche haben heute auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz die Qual der Wahl. Gab’s noch vor wenigen Jahren nicht genügend Lehrstellen für alle Schulabgänger, buhlen die Unternehmen heute um die Mädchen und Jungen. Und sie lassen sich etwas einfallen.
Wie die Mecklenburger Backstuben GmbH.  Das Warener Familienunternehmen hat für den 18. Januar einen Tag der offenen Tür für künftige Azubis mit vielen Highlights geplant. Dabei können die jungen Besucher sogar einen fetten Zuschuss für ihren Führerschein gewinnen.

Azubi„Wir möchten den Schüler die Gelegenheit geben, sich in aller Ruhe und ohne Druck zu informieren sowie das eine oder andere auszuprobieren“, begründet Dr. Susanne Curth als Marketingchefin der Backstuben den Tag der offenen Tür und betont, dass auch die Eltern willkommen sind.

Neben Führungen durch die Produktion – natürlich nur mit entsprechender Desinfektion und mit „Verkleidung“ – geben die Mitarbeiter zudem einen Einblick in die Verwaltung und Tipps zu den verschiedenen Ausbildungsberufen, denn bei den Mecklenburger Backstuben werden längst nicht nur Bäcker ausgebildet.
Lernen kann man in der Traditionsfirma auch die Berufe: Konditor, Lebensmitteltechniker, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachverkäufer, Industriekaufmann, Kaufmann für Büromanagement und Kaufmann für Marketingkommunikation.

Beim Tag der offenen Tür können die Mädchen und Jungen an einer Backstation sich auch mal selbst als Konditor versuchen, einen eigenen Snack selbst belegen und wenn’s gefällt gleich einmal eine Kurzbewerbung ausfüllen.

Auch für gute Unterhaltung ist gesorgt, denn die Warener Jugendband „Notensicher“ steht auf der Backstuben-Bühne.

Bei der großen Tombola gibt’s jede Menge Preise, der Hauptgewinner bekommt von der Mecklenburger Backstuben GmbH die Theoriestunden für den Führerschein bezahlt!

Hier noch einmal im Überblick:
Tag der offenen Tür
Mecklenburger Backstuben GmbH
Am Alten Bahndamm
18. Januar 2016
15 bis 18 Uhr
Da die Kapazität begrenzt ist, bitten die Organisatoren um Anmeldungen. Entweder unter der Telefonnummer 03991 7380 oder direkt im Netz unter diesem Link: https://docs.google.com/forms/d/1rydc0sUzjUxKFPXNDDoJF4dVyDE5NPQnZ9fQ-6F0T8w/viewform?c=0&w=1


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*