Anzeige
Anzeige

Junge Fahrerin mit Drogen im Blut

22. März 2018

Warens Polizisten haben gestern Abend in der Teterower Straße eine 28 Jahre alte Autofahrerin gestoppt, die offenbar Drogen im Blut hatte. Einer erster Test bestätigte den Verdacht. Außerdem fanden die Beamten bei ihr drogenähnliche Substanzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*