Anzeige
Anzeige

Junger Adler „eroberte“ TV-Nest Federow: Paar bebrütet drei Eier

17. April 2018

„Er“ hat es doch geschafft. Das etwa sechs Jahre junge Fischadlermännchen, das 2017 noch dem älteren Stamm-Adler Platz machen musste, hat in diesem Jahr den TV-Horst in Federow „erobert“. Zusammen mit dem etwa 16 bis 17 Jahre alten Fischadler-Weibchen bebrütet das Männchen derzeit wechselweise drei Eier, wie Birgit Zahn vom Nationalparkservice in Federow erklärte. Man rechne nun eigentlich auch nicht mehr damit, dass das deutlich ältere Männchen doch noch einmal wieder auftaucht. „Wenn alles klappt, könnte Mitte Mai das erste Junge schlüpfen“, sagte Zahn.

Die Gäste in der Nationalpark-Info sind jedenfalls schon sehr neugierig. Einige kommen mehrmals die Woche, um sich vom Gesundheitszustand der Adler zu überzeugen. Der „Neue“ hatte im Vorjahr für ein ganz besonderes Kapitel Fischadler-Geschichte in Federow gesorgt.

Erst hatte er, gemeinsam mit dem Weibchen schon drei Eier ins Nest gelegt, aber dann erschien nochmal der ältere Fischadler. Wie im Tierreich üblich verjagte er das jüngere Männchen, das zwei Ringe trägt, vor einem Jahr und warf die „fremden Eier“ aus dem Nest. Dann geschah etwas, das wohl sehr selten vorkommt: Das „alte Paar“ bekam nochmal drei Eier.

Das war aber dann schon spät und von nicht so großem Erfolg gekrönt. Nur zwei Junge schlüpften. Davon erstickte schließlich auch noch ein junger Adler an einer zu großen Fischgräte, kurz bevor er beringt wurde. Es war das erste Mal, dass eine Kamera so etwas filmte. „Ohne die Kamerabeobachtung hätten aber niemand gewusst, woran das Jungtier gestorben ist“, sagte ein Sprecher. Nur ein Adlerjunges machte sich schließlich im September auf den Flug ins wärme Winterquartier nach Afrika.

Fischadler-Tagebuch: http://www.nationalpark-service.de/wissenswertes/fischadler-tagebuch-2015.html


3 Antworten zu “Junger Adler „eroberte“ TV-Nest Federow: Paar bebrütet drei Eier”

  1. REINER FRÖHLICH sagt:

    ……HAT DAS MÄNNCHEN DERZEIT SCHON 3 EUER GELEGT. WENN DORT MAL NICHT DER KUCKUCK AM WERK WAR ?
    LIEBE GRÜßE AUS DEM LEINEBERGLAND. SCHÖN DAS ES EUCH GIBT.

  2. Beate sagt:

    Ja, erst legt das Männchen Eier und dann auch noch das Pärchen. Wir haben hier ganz besondere Adler. ;-))

  3. Merker sagt:

    Danke für den Bericht und auch die abfotografierten Daten. Jedes Jahr immer wieder spannend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*