Kalender-Bilder stehen fest

28. September 2013

Waren (AG). Sie hatten wieder die Qual der Wahl: Die Mitarbeiter der Stadtwerke Waren und der Wohnungsbaugesellschaft (WOGEWA). Aus mehr als 170 Foto mussten sie die 13 bestimmen, die im „Warener Kalender“ 2014 erscheinen sollen. Keine leichte Aufgabe.

Im neuen Kalender, der zweifelsohne zu den beliebtesten der Müritz-Region zählt, spielt auch die 750-Jahrfeier eine Rolle. Mit dem Titelbild und dem Foto, das den Monat Juli schmückt, wollen die beiden städtischen Unternehmen an das große Fest erinnern. Mehr soll zu den Motiven an dieser Stelle aber noch nicht verraten werden.

Immerhin 21 Fotografen aus der Region haben die mehr als 170 Fotos eingereicht. Darunter natürlich viele bekannte Fotografen, die auch regelmäßig  bei „Wir sind Müritzer“ mit ihren Bildern für Begeisterung sorgen.

Der Kalender wird ab Ende Oktober bei den Stadtwerken, bei der WOGEWA und in der Waren (Müritz)-Information zum Preis von einem Euro zu haben sein. Da er bekanntlich schnell vergriffen ist, sollten sich Interessenten sputen. „Viele kaufen gleich mehrere und schicken sie an ihre Freunde, Bekannten und Verwandten. Einige Kalender gehen sogar ins Ausland“, weiß Stadtwerke-Geschäftsführer Eckhart Jäntsch.

Die Einnahmen aus dem Verkauf des Kalenders spenden die Unternehmen Jahr für Jahr an soziale Projekte, dieses Mal dürfen sich die Kinder und Jugendlichen des Müritzsportclubs freuen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.