Anzeige
Anzeige

Kamel erkundet Penzlin auf eigene Faust

1. November 2017

Bei dieser Meldung haben die Polizisten zunächst sicher an zu viel Feiertagsbier gedacht: Gestern Vormittag informierte ein Bürger die Beamten über ein frei laufendes Kamel auf der B 192 im Bereich Penzlin.
Doch es war nicht zu viel Alkohol im Spiel. Es trampelte tatsächlich ein Kamel durch Penzlin. Das hatte sich wohl aus dem dort gastierenden Zirkus aus dem Staub gemacht, um die Kleinstadt auf eigene Faust zu erkunden.
Ein Mitarbeiter konnte das „Wüstenschiff“ aber wieder einfangen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*