Anzeige

Kein „Futter“ für Erdgasautos in Waren

8. Juni 2017

Warener mit Erdgasautos gucken momentan in die Röhre. Und das schon seit mehr als einer Woche. Denn die einzige Erdgastankstelle in Waren bei Team Ost ist defekt. Den Ärger der Kunden fangen die Team-Mitarbeiter ab, doch die Erdgastankstelle gehört gar nicht zu Team, sondern ist ein Angebot der Stadtwerke Waren GmbH. Aber auch das kommunale Unternehmen kann nichts für das Dilemma, Schuld daran ist ein Gewitter in der vergangenen Woche.

An jenem Tag, als der Blitz die FORUS-Halle getroffen und drei Mitarbeiter verletzt hat (WsM berichtete), erwischte er auch die einzige Warener Erdgastankstelle. Und hat dort offenbar mehr Schaden angerichtet als ursprünglich angenommen.

Wie Udo Reimer, bei den Stadtwerken unter anderem zuständig für die Erdgastankstelle, auf Nachfrage von „Wir sind Müritzer“ erklärte, musste zunächst eine andere Reparatur einer „vorgeordneten Anlage“ erfolgen, ehe es an die Erdgastankstelle gehen konnte. Die Monteure reisten an, Ersatzteile wurden bestellt, doch wie sich herausstellte, reichten die nicht aus. Ein weiteres Teil war kaputt.

Das, so Udo Reimer, soll nun heute geliefert und eingebaut werden. Ob die Erdgastankstelle dann wieder funktioniert, werden wir auf WsM umgehend berichten.

Die nächst gelegenen Erdgastankstellen befinden sich in Malchow und Neustrelitz.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*