Kleiner Crash zwischen Feuerwehr und Auto

19. Juli 2017

In der Warener Strandstraße sind sich heute Vormittag ein Auto und ein Fahrzeug der Feuerwehr ins Gehege gekommen. Nach Auskunft der Polizei Waren fuhr der Pkw offenbar nicht weit genug rechts.
Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro, die Feuerwehr ist zum Glück nicht beschädigt und weiterhin einsatzbereit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*