Anzeige

Landtag stimmt mehrheitlich für Ehrenamtskarte

16. November 2017

Die Ehrenamtskarte kommt. Mit großer Mehrheit haben sich die Landtagsmitglieder heute dafür entschieden. Damit sollen Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, durch Vergünstigungen eine Anerkennung bekommen.

Unter anderem könnten die Ehrenamtler mit dieser Karte ermäßigten Eintritt in Zoos, Museen, Schwimmbäder und Theater bekommen oder auch günstiger mit Zug und Bahn fahren. In Mecklenburg-Vorpommern sind derzeit rund 600.000 Ehrenamtlichen aktiv.

Als einzige Fraktion stimmte heute die AfD gegen die Ehrenamtskarte. Sie warnte vor zu großem bürokratischem Aufwand und forderte mehr direkte staatliche Hilfen für Vereine.

Bis zur Einführung der Karte wird noch eine Weile vergehen. Spätestens 2019 soll es sie aber geben.


2 Antworten zu “Landtag stimmt mehrheitlich für Ehrenamtskarte”

  1. Gerd Mischewski sagt:

    Dieser Schritt ist eigentlich schon lange überfällig.
    Warum erst 2019 ??? Bei der Erhöhung ihrer Diäten stimmen sie doch sofort zu.

  2. WRN sagt:

    Kann Gerd Mischewski nur zustimmen. Wieso erst 2019??????? , aber auch der AfD , zwecks mehr Hilfe für Vereine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*