Anzeige

Langer Kampf mit dickem Karpfen an der Steinmole

11. August 2017

Das war Unterhaltung der besonderen Art heute Abend an der Warener Steinmole.

Zwei Warener Angler hatten einen wirklich dicken Fisch am Haken. Doch der wollte nicht so wie sie wollten.

Fast zwei Stunden habe die beiden Angler, die selbst überrascht waren, mit ihm gekämpft – von Minute zu Minute kamen mehr Zuschauer hinzu, die mitfieberten und gute Ratschläge gaben.


Letztlich schafften es die Angler, den dicken Brocken an Land zu ziehen – allerdings war dafür auch ein Einsatz im Wasser nötig.
Der Karpfen wiegt schätzungsweise 15 bis 20 Kilo und ist in diesem Bereich sicherlich ein Zufallsfang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*