Anzeige
Anzeige

Lieferung für den Nordirak steht offenbar in Waren bereit

27. August 2014

Der Irak ist ganz weit weg? Nein.
Auch an der Müritz laufen derzeit offenbar Vorbereitungen für die Lieferung militärischer Ausrüstung in den Nordirak.
In Waren sind nach Angaben der Deutschen Presseagentur, die sich dabei auf Regierungskreise beruft, die benötigten Teile zusammengetragen worden. Die umfassen 4.000 Helme und 4.000 Schutzwesten, hunderte Funk- und Nachtsichtgeräte, sowie Geräte zum Räumen von Minen und Munition.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*