Anzeige
Anzeige

Lkw-Fahrer während der Fahrt plötzlich blind

27. März 2017

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz heute früh zwischen Nossentiner Hütte und Malchow: Über Notruf teilte der Fahrer eines Lastkraftwagens mit Auflieger der Polizei mit, dass er plötzlich während der Fahrt blind geworden ist.
Er konnte zum Glück anhalten, stand aber nun mit seinem Lkw auf der Landstraße kurz hinter dem Kreisverkehr in Richtung Malchow. Beamte des Polizeireviers Röbel haben zur Absicherung der Gefahrenstelle den Verkehr vor Ort reguliert, bis ein Mitarbeiter der Firma das Fahrzeug etwa zwei Stunden später abholen konnte.
Der Fahrer wurde mit dem Rettungswagen zunächst in das Klinikum nach Waren gebracht, wobei er wahrscheinlich von dort in die Augenklinik nach Neubrandenburg verlegt wird.
Nach bisherigem Kenntnisstand hat der Fahrer sein Sehvermögen wegen zuvor durchgeführter Schweißarbeiten verloren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*