Anzeige
Anzeige

Malchows Gewichtheber auf dem Weg zur Titelverteidigung

6. März 2017
Der Malchower Athletenclub war am Wochenende mit drei Mannschaften bei den Landesmeisterschaften M-V im Gewichtheben am Start und konnte mit hervorragenden Leistungen überzeugen.
 So erkämpfte sich die dritte Mannschaft des Malchower Athletenclubs den 4. Platz vor der zweiten Mannschaft des Herrnburger Athletenvereins. Dieses Ergebnis bewirkten Erik Fischer mit 63 kg (27 kg Reißen/36 kg Stoßen) im olympischen Zweikampf, Nicole Wickert mit 70 kg (30/40) im olympischen Zweikampf und Max Buhtmann mit 139 kg (57/82) im olympischen Zweikampf.
Den dritten Platz belegte die 2. Mannschaft des Malchower Athletenclubs mit den Sportlern Michael Straube mit 265 kg (120/145) im olympischen Zweikampf, Evgeni Bekker mit 116 kg (50/66) im olympischen Zweikampf, Mick Albert mit 76 kg (33/43) im olympischen Zweikampf und Cosmo Hausmann mit 74 kg (31/43) im olympischen Zweikampf.
Den zweiten Platz belegte die 1. Mannschaft des Herrnburger Athletenvereins und als Sieger ging die 1. Mannschaft des Malchower Athletenclubs hervor. Zu diesem Sieg verhalfen André Schwarz (Foto) mit 193 kg (93/100) im olympischen Zweikampf, Meiko Köppe mit 205 kg (90/115) im olympischen Zweikampf und Dana Willems mit 139 kg (61/78) im olympischen Zweikampf.
Dieses sehr gute Ergebnis ist ein großer Schritt in Richtung Titelverteidigung. Hierzu wird der Malchower Athletenclub vorraussichtlich am 29. April die Möglickeit haben. An diesem Tag wird das Finale der Landesmannschaftsmeisterschaften Mecklenburg-Vorpommern im Gewichtheben ausgerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*