Anzeige

Mann bei Unfall auf der A 19 schwer verletzt

31. Oktober 2017

Erschöpft, müde und vor allem frustriert. Die Einsatzkräfte rund um Malchow kommen einfach nicht zur Ruhe. Nach gleich mehreren Brandeinsätzen innerhalb von nur wenigen Stunden, eilten die Rettungskräfte am Nachmittag zu einem schweren Unfall auf die A19 bei Malchow. Der Fahrer war mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn abgekommen, von der Fahrbahn geschleudert und hat sich in der Folge mehrfach überschlagen. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst gerettet werden.
Die Autobahn in Richtung Berlin war für die Dauer der Unfallaufnahme nur auf einer Spur frei. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Text und Fotos: Nonstopnews Müritz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*