Anzeige
Anzeige

Mann bei Unfall auf der B 108 verletzt

6. April 2018

Bei einem Unfall auf der B 108 in der Nähe von Marxhagen ist heute Mittag ein 65 Jahre alter Autofahrer leicht verletzt worden. Er kam mit einem Schock und Abschürfungen ins Müritz-Klinikum. Nach Informationen der Polizei geriet er mit seinem Wagen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, fuhr gegen die Schutzplanke und wurde von dort in den gegenüberliegenden Straßengraben geschleudert. Als Ursache geht die Polizei derzeit von überhöhter Geschwindigkeit aus.
Den entstandenen Schaden beziffern die Beamten auf rund 12 000 Euro.
Die B 108 musste zeitweise halbseitig gesperrt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*