Anzeige
Harry Hurtig
Anzeige
Autohaus Behrend

Mann stirbt während Autofahrt

2. März 2014

An der Kreuzung Gievitzer Straße/ Gewerbegebiet Ost ist gestern am späten Abend ein Autofahrer gestorben. Aber nicht, aufgrund eines Unfalls. Nach ersten Ermittlungen saß der 68-Jährige vornübergebeugt in seinem Wagen, der Motor lief noch.
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Es wird davon ausgegangen, dass der Mann aus Waren eines natürlichen Todes starb. Anzeichen für Gewalteinwirkungen gibt es nicht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*