Anzeige
Anzeige

Mehr Geld fürs Kita-Essen

26. November 2014

KitaessenDa kommt Freude auf: Eltern in der Müritz-Region müssen im kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen. Zumindest die, deren Knirpse in den Kitas des Jugend- und Sozialwerkes betreut werden.
Der Träger, der in Waren die Tagesstätten „Bummi“, „Fröbel“, „Zwergenland“ und „Tiefwarensee“ sowie die Grabowhöfer und Hohen Wangeliner Kitas betreibt, hat eine massive Erhöhung der Verpflegungskosten ab 01. Januar 2015 angekündigt.
Das Unternehmen kocht seit kurzem selbst in einer neu gebauten Küche auf dem Papenberg, verlangt heute 3,95 Euro am Tag und möchte ab Januar 4,40 Euro kassieren.
Offizielle Begründung: Der Mindestlohn.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*