Anzeige
Anzeige

Mehrere Unfälle auf zum Teil glatten Straßen

10. Februar 2018

Im Laufe des heutigen Tages haben sich in der Müritz-Region einige Unfälle ereignet. Zum Glück blieb es zumeist bei Blechschäden, in einem Fall ist eine Frau leicht verletzt worden.

Gegen Mittag wollte eine 52 Jahre alte Autofahrerin auf der B 192 aus Neubrandenburg kommend nach links nach Neuhof abbiegen, musste aber erst den Gegenverkehr passieren lassen. Ein nachfolgender 76 Jahre alter Fahrer bemerkte das zu spät und krachte auf. Die Audi-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und ins Klinikum Neubrandenburg gebracht.
Der Schaden wird auf rund 9000 Euro geschätzt.

In Höhe Marihn kam heute früh auf der B 192 ein Auto auf glatter Straße nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengarben und kam an einem Baum zum Stehen. Er blieb zum Glück unverletzt.

Am frühen Abend geriet ein Auto auf einer Malchower Nebenstraße ins Rutschen und krachte gegen einen Zaun sowie ein Firmenschild.
Schaden: Rund 4000 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*