Anzeige
Anzeige

Mindestens eine Million Euro Schaden bei Brand in Penzlin

6. März 2017

Dieses Bild bietet sich heute morgen auf dem Gelände der Penzliner Fenster- und Türenbau GmbH. Neben dem Blockheizkraftwerk brannten auch drei Lagerräume, in den Holzhackschnitzel lagerten, sowie zwei Radlader ab.
Im Einsatz waren letzte Nacht die Berufsfeuerwehr Neubrandenburg und die Kameraden der Freiwilligen
Feuerwehren aus Penzlin, Krukow, Marihn, Groß Vielen und Alt Rehse
Schaden mindestens eine Million Euro. Heute soll ein Brandursachenermittler herausfinden, warum es brannte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*