Anzeige

Mit 1,35 Promille am Morgen unterwegs

28. Juli 2013

Polizeikelle Halt PolizeiMüritz-Region (AG). Relativ ruhig ging es trotz des erheblichen Urlauberverkehrs auf den Straßen der Müritz-Region zu. Die Polizei musste zum Glück nur kleinere Unfälle aufnehmen. So wie  gestern in Eldenburg auf der B 192, als ein Autofahrer beim Wenden nicht aufpasste und mit einem anderen Wagen zusammenstieß. Schaden: 5000 Euro.

Die Röbeler Polizei musste gestern früh einen Unfall in Jaebetz aufnehmen. Dort war ein Auto beim Einparken gegen ein anderes gekracht. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Ein 19-jähriger Autofahrer pustete schließlich 1,35 Promille. Uhrzeit: 8.15 Uhr. Der Jugendliche musste zur Blutentnahme mitfahren und seinen Führerschein abgeben.


Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*