Anzeige

    Motorradfahrer schwer verletzt

    1. August 2013

    Zum Abend leider noch eine schlechte Nachricht: Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 108 in Neuhof bei Klocksin ist heute Abend ein 44 Jahre alter Kradfahrer aus Waren schwer verletzt worden.
    Nach Auskunft der Polizei verlor er mit seiner Ducati in einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine, stürzte und prallte gegen Leitplanken. Der Mann ist mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Güstrow geflogen worden. Die Bundesstraße musste zeitweise voll gesperrt werden.


    Anzeige

    Eine Antwort zu “Motorradfahrer schwer verletzt”

    1. Biene sagt:

      Schlimm,da ist doch nur 50 erlaubt oder täusche ich mich?
      Immer diese Raserei.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *