Anzeige

Müritzer Kanuten bringen mehr als 30 Medaillen aus Lübeck mit

15. Mai 2017

Am Wochenende haben die Kanuten des Müritzsportclub Waren (MSC) ihre Fitness bei der ersten großen Regatta der Saison unter Beweis stellen müssen. Bereits am Freitag fuhren die 15 Kinder mit ihren Übungsleitern Kay Wermann und Martin Maas nach Lübeck. Einige Eltern begleiteten den Tross und halfen in Lübeck nicht nur beim Aufbauen der Zelte.

Bei bestem Wetter starteten die Kinder über mehrere Strecken: 100 Meter, 200 Meter, 500 Meter und 1000 Meter. Wer da auf jeder Strecke hellwach und schnell war, der konnte schon einige Medaillen gewinnen. Das ist einer der vielen Vorteile, die Kanurennsport gegenüber dem Fußball hat.

Die Warener konnten ihre Trainingsleistungen bestätigen und setzten sich in ihren Rennen häufig an die Spitze des Teilnehmerfeldes. Mehr als 30 Medaillen waren der Lohn für die Anstrengungen.
Aber die zwei gemeinsamen Tage auf dem Zeltplatz haben den Kindern auch wieder viel Spaß gebracht.
Nun wird wieder fleißig trainiert, bevor es dann im Juni zur nächsten Regatta geht.


Eine Antwort zu “Müritzer Kanuten bringen mehr als 30 Medaillen aus Lübeck mit”

  1. Thomas Kühne sagt:

    Tolles Wochenende für unsere Kids! Spannende, enge Rennen gegen starke Gegner, vor allem auch aus Dänemark. Ein dickes Dankeschön an die Trainer, Betreuer und alle Helfer, die das gemeinsame Wochenende vorbereitet und mitgestaltet haben. Das größte Lob aber geht an unsere Kinder, die uns mit ihrem starken Einsatz und den spannenden Rennen viel Freude bereitet haben!

    T. Kühne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*