Anzeige
Anzeige

Müritzer Läufer meistern „Kaisermarathon“

8. Oktober 2016

Der „Kaisermarathon“ ist geschafft!!! Joachim Stelter, Kai Müller und Heiko Quiram haben heute die Königsetappe der „Tour de Tirol“ bei schwierigen Bedingungen bewältigt. Vom Start an mussten die Läufer mit Regen, Nebel, kalten Temperaturen und Schnee kämpfen.

Auf der 42,2 Kilometer langen Strecke mussten sie zudem 2 Berge mit insgesamt 2350 Höhenmetern bezwingen. Die Anstiege waren dabei teilweise so steil, dass sie nur gehend bewältigt werden konnten.
Joachim kam bei leichtem Schneefall als erster von den Dreien im Ziel auf der „Hohen Salve“ an. Körperlich war er total erschöpft, aber sehr zufrieden mit seinem Ergebnis.

Kai war dann der nächste, der glücklich den Gipfel erreichte. Der Schneefall hatte inzwischen auf dem 1860 Meter hohen Berg weiter zu genommen. Kurz danach kam dann auch Heiko ins Ziel, der ebenfalls an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit gegangen war.

Joachim konnte sich heute in der Gesamtwertung auf Platz 16 verbessern und ist damit derdrittbeste Deutsche. Morgen geht es dann zum Abschluss auf den 23 Kilometer langen und technisch anspruchsvollen „Pölven Trail“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*