Anzeige

Müritzer Mädchen-Fußballerinnen schlagen sich wacker

6. Juni 2017

Für die Mädchen des SV Waren 09 ging es Pfingsten zusammen mit den Jungs der D1 zum Pfingstcup beim TuS Felde nähe Kiel. Als erste reine Mädchenmannschaft seit 25 Jahren stellten sich die Müritzerinnen den 15 Jungs-Teams. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit anschließenden KO-Spielen um die Plätze.

Im letzten Spiel erkämpften sich die Mädels durch einen 2:0 Sieg einen respektablen 15. Platz, Platz 7 ging an die Müritzer Jungs der D1.

„Wir möchten uns recht herzlich bei unseren Sponsoren dem Autohaus Multhaup, dem Architekten und Ingenieure ign Waren GbR und der Steuerberatungsgesellschaft Schmidt & Partner GmbH für die Unterstützung bedanken“, so die Trainer Ricardo Beck und Guido Mönnich.

Zum Turnier konnten die Warener zudem erstmalig die neue Bälle präsentieren, die von der Firma Forex GmbH aus Malchow spendiert wurden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*