Anzeige
Anzeige

Nach der Schule: Ich bin dann mal weg….

6. November 2017

Viele Jugendliche entscheiden sich nach der Schule, für einige Wochen, Monate oder sogar ein Jahr lang ihr Glück im Ausland zu suchen. Dabei gilt es viele Fragen zu klären. Das Neubrandenburger Berufsinformationszentrum hilft dabei und präsentiert mit AIFS einen Spezialisten für Lernen und Jobben im Ausland. Unter dem Motto: „Ich bin dann mal weg …“ können Interessierte verschiedene Vorträge besuchen.

Los geht’s morgen, 7. November, um 15.30 Uhr im Berufsinformationszentrum im Ponyweg 37.
15:30 Uhr Schüleraustauschprogramme & Study Abroad – als Schüler ins Ausland? Ein Highschool oder College Aufenthalt ist eine Chance kulturelle Kompetenzen zu erwerben – persönlich und für später im Job.
16:30 Uhr Work & Travel, Au Pair, Freiwilligenprojekte – ab ins Ausland nach der Schule! Die Welt steht dir offen. Unterschiedliche Möglichkeiten im Ausland zu arbeiten und zu reisen.
Die Organisation AIFS …ist eine Tochter der American Institute For Foreign Study Group, einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Educational Travel.
AIFS bereitet junge Menschen umfassend auf den Auslandsaufenthalt vor, buchen die Flüge, unterstützen die Teilnehmer und die Familien vorab, während und nach ihrem Auslandsaufenthalt in allen Belangen.

Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*