Anzeige
Anzeige

Nach Hustenanfall: Auto kracht in Mauer

15. Juli 2015

Un3Das hätte auch viel schlimmer ausgehen können: In der Warener Mozartstraße hat es vor einigen Minuten mächtig gekracht, ein Auto, ein großes Tor und eine Mauer sind jetzt kaputt.
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein Autofahrer aus Richtung Röbeler Chaussee stadteinwärts unterwegs als er einen Hustenanfall bekam.
Deshalb hatte er seinen Wagen nicht mehr unter Kontrolle, fuhr über die Gegenfahrbahn direkt an den Zaun des gegenüberliegenden Grundstücks.
Der Fahrer und seine Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. „Glücklicherweise befand sich niemand im Gegenverkehr und kein Fußgänger auf dem Gehweg“, so ein Polizist gegenüber „Wir sind Müritzer“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*