Anzeige
Anzeige

Nach Strafzettel: Mann fährt Amts-Mitarbeiter über den Fuß

18. September 2017

Über einen Strafzettel freut sich wohl niemand, aber so geht’s auch nicht. Nachdem ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes heute in Wismar einen Parkverstoß ahndete, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit dem 38 Jahre alten Fahrer des Pkw, in der auch Beleidigungen fielen.

Der Mercedes-Fahrer wollte anschließend wegfahren. Dabei stieß er gegen den Ordnungsamts-Mitarbeiter und fuhr über dessen Fuß. Der Mitarbeiter musste mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der 38-Jährige Wismaer machte sich aus dem Staub, konnte aber durch die Polizei ausfindig gemacht werden.

Er muss sich jetzt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*