Anzeige

Nette Überraschung vor Weihnachten

24. Dezember 2014

Bei Steffi Pohl fallen die Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr wohl etwas größer aus. Sie folgte kurzfristig der Einladung in die Geschäftsstelle der Müritz-Sparkasse auf dem Warener Papenberg und freute sich, als Beraterin Simone Berndt sie mit dem symbolischen Scheck über 5000 Euro überraschte. Schnell wurde ein Foto gemacht und gleich an die Familie geschickt. Die Warenerin hat bei der PS-Lotterie der Sparkasse gewonnen.

Und nicht nur sie. Eine weitere Kundin der Müritz-Sparkasse konnte sich über einen Hauptgewinn der November-Sonderauslosung – einen Renovierungsgutschein im Wert von 10 000 Euro – freuen.

Ein Los kostet pro Monat fünf Euro. Bezahlt wird per Dauerauftrag. Von den fünf Euro werden vier Euro zum Jahresende als Sparbetrag gutgeschrieben, so dass sich der Lotterieeinsatz pro Monat auf einen Euro je Los reduziert.
Jedes Los nimmt an zwölf Monatsverlosungen pro Jahr teil, bei denen es jeweils Geldbeträge bis zu einer Höhe von 5000 Euro zu gewinnen gibt. Außerdem nehmen alle Lose jährlich an drei großen Sonderauslosungen teil, mit zusätzlichen, besonders attraktiven Sach- und Geldprämien.

Von dem einen Euro, den der Kunde als Lotterieeinsatz pro Los aufbringt, fließen 25 Cent in den Zweckertrag der PS-Lotterie, der von den Sparkassen zur Unterstützung ausgewählter gemeinnütziger Vereine sowie kultureller und sozialer Projekte in den Regionen verwendet wird.

Lose für die PS-Lotterie gibt es in allen Geschäftsstellen der Müritz-Sparkasse und unter www.mueritz-sparkasse.de.

Bild: Das Team der Geschäftsstelle am Papenberg gratuliert Steffi Pohl (Bildmitte) zum Gewinn.

500


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*