Anzeige

Neubau auf Uralt-Keller

26. August 2014

Keller1Angerückt mit einem Fahrradanhänger für Kinder sowie ausgestattet mit einem komischen Gerät und vielen Zollstöcken zog Uwe Weiß vor wenigen Tagen in der Warener Innenstadt doch ziemlich viele Blicke auf sich. Wohl auch, weil er sehr emsig in einer Baugrube gebuddelt hat. Nicht ohne Grund: Er sichtete einen uralten Keller, ehe er verfüllt und überbaut wird.

„Der Feldsteinkeller stammt aus dem Mittelalter. Davon gibt es in Waren noch einige, der eine oder andere wird sogar noch genutzt“, erzählt Uwe Weiß vom Landesamt für Denkmalpflege in Schwerin. Er hat den historischen Keller in der Fischerstraße vermessen und katalogisiert. Und war wohl so überzeugend, dass die Bauherren jetzt einen Teil des Fußbodens erhalten wollen.

Fotos: Uwe Scherdin


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*