Anzeige

Noch einige Exemplare des „Warener Kalenders“ zu haben

14. Dezember 2016

Wer noch einen bekommen möchte, sollte sich sputen, denn viele Exemplare des beliebten „Warener Kalenders“ gibt es nicht mehr. Mehr als 250 Fotos von 36 Fotografen sind bei den Herausgebern des Kalenders – die WOGEWA und die Stadtwerke Waren GmbH – in diesem Jahr eingegangen.

Dank der Abgabe-Aktion für Kurzentschlossene auf „Wir sind Müritzer“ ist die Fotografenliste besonders lang geworden: Aber nur 13 Fotos haben es in den Kalender geschafft.

Deshalb wird es wieder eine Ausstellung mit weiteren Fotos im „Haus des Gastes“ Waren geben. Auch dort können natürlich nicht alle Aufnahmen gezeigt werden, aber jeder Fotograf wird mindestens ein Foto von sich in der Austellung finden.
Die Ausstellung wird am 13. Januar um 19.30 Uhr im „Haus des Gastes“ auf dem Neuen Markt eröffnet. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Der Warener Kalender wird seit Mitte November in der Waren (Müritz)-Information, im WOGEWA- Schmetterlingshaus sowie in den Geschäftsstellen der WOGEWA und der Stadtwerke für eine Spende in Höhe von einem Euro angeboten.

Der Spendenerlös geht in diesem Jahr an den Jugendtreff Papenberg und an den Wassersport Müritz e.V.

 

kalendersw


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*