Anzeige
Anzeige

Noch kein Käufer für alte Dorfschule Deven gefunden

22. September 2017

Die alte Dorfschule in Deven wartet weiter auf einen Investor. Das Backsteingebäude, das am Donnerstag in Berlin versteigert werden sollte, wurde nach Informationen von „Wir sind Müritzer“ kurz vor dem Aufruf doch noch aus der Versteigerung herausgenommen. Einen Grund gab die Deutsche Grundstücksauktionen AG in Berlin zunächst nicht an.

So blieb auch noch unklar, ob das rund 100 Jahre alte Haus wie andere Immobilien noch im Nachgang an einen Käufer gebracht werden soll. Das hatte ja zuletzt mit einem Mehrfamilienhaus in Groß Kelle noch geklappt.

Der große Backsteinbau gegenüber der Devener Kirche sollte samt des mehr als 3000 Quadratmeter groß Grundstücks versteigert werden. Das Mindestgebot für das lange Haus, bei dem das Dachgeschoss noch 6,50 Meter hoch ist, lag bei 29 000 Euro. Deven gehört zu Groß Plasten, das insgesamt 725 Einwohner hat, davon aber die wenigsten im Ortsteil Deven.

Fachleute halten einen Ausbau zu auch ganzjährig nutzbaren Ferienwohnungen für möglich, allerdings dürfte das Etliches kosten. Das Haus aus dem Jahr 1900 hat noch Ofenheizung, Teile sind vermietet, machen aber einen ungepflegten Eindruck. Auf dem Hof steht ein Auto ohne Kennzeichen, die Außentoiletten haben noch alte Zeichen in den Türen, die fast Denkmal-Status haben dürften. Das ehemalige Klassenzimmer ist an den Fenstern mit Gittern gesichert, denn es diente zuletzt als Jugendclub.

Katalog: www.dga-ag.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*